Urlaub mit Hund in der Normandie

Ferienhausurlaub mit Hund in Frankreich

Urlaub mit Vierbeiner in Frankreich

Der Urlaub mit dem Hund in der Normandie ist eine hervorragende Alternative zu den teils überlaufenen Touristenregionen im Süden und Westen Frankreichs. Es kann zwar auch sehr warm werden im Sommer, jedoch weht gerade in den Küstenregionen oftmals eine angenehm erfrischende Brise, die für Abkühlung sorgt. Aufgrund des guten Preis-  Leistungsverhältnisses in der Normandie lässt sich für den Hundeurlaub so manche preiswerte Unterkunft in Meeresnähe buchen.

Die Normandie ist landschaftlich etwas lieblicher als die Bretagne, bietet aber dennoch einen faszinierenden Mix aus sehr unterschiedlich geprägten Regionen. Das Hinterland ist geprägt durch grünes Weideland. Am Meer, insbesondere um die bekannten Seebäder Deauville und Trouville, findet der Urlauber mit Hund

Ferienhausurlaub mit Vierbeiner in Frankreich

Ferienhausurlaub mit Hund

kilometerlange Sandsträndevor, an denen Hund und Herrchen sich meist ungestört austoben können. Ebenso bietet die Küste der Normandie felsige Küstenabschnitte mit einsamen Buchten, die entdeckt werden wollen. Das Top-Ausflugsziel in der Normandie ist der St. Mont Michel an der Grenze zur Bretagne Bretagne. Der Besuch der Felseninsel im Ärmelkanal ist ein absolutes Muss im Normandie- Urlaub.

Für den Urlaub mit Hund hat die Normandie auch kulinarisch einiges zu bieten. Insbesondere die drei “C”, Calvados, Cidre und Camembert tragen einen großen Teil zur Bekanntheit der nordfranzösischen Region bei.

<< Einreisebestimmungen

<< Checkliste für den Urlaub mit Hund

<< Hundefreundliche Unterkünfte in der Provence

<< Ferienhäuser in der Bretagne

Um die passende Unterkunft für Ihren Urlaub mit dem Hund zu finden, geben Sie einfach Ihre Wünsche in die Suchmaschine ein. Sie erhalten dann eine Übersicht über passende Ferienhäuser und Wohnungen für Ihre Ferien mit dem Vierbeiner.